Vita

Andreas Neu, geb. 26. April 1958 in Berlin.

Im Jahr 1976 machte er sein Abitur und war danach Matrose bei der Handelsschifffahrt.

Er begann 1983 sein Regiestudium in Berlin an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“. Sein Diplom erhielt er 1987. Seit dem arbeitete Andreas Neu als Regisseur, Bühnenbildner, Dramaturg und Autor an verschiedenen Theatern.

Als Dozent war er an der Hochschule für Schauspielkunst „E. Busch“ Berlin und an der Filmuniversität „K. Wolf“ Babelsberg tätig.
In den Jahren 1989 – 1991 war Andreas Neu Schauspieldirektor am Theater der Landeshauptstadt Magdeburg, von 1992 – 1996 übernahm er die künstlerische Leitung am Gerhart Hauptmann Theater Zittau.

Seit 1998 ist er freischaffender Autor für Theater und Film und arbeitet weiterhin als Regisseur.

Er ist außerdem als Schauspiellehrer tätig und gibt Workshops für Schauspieler und junge Autoren. Von ihm wurden bisher sechzehn Stücke aufgeführt sowie sechs Drehbücher verfilmt.